Yoga

Yoga

 

Yoga

ist eine aus Indien stammende Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen. Der Begriff Yoga kann sowohl „Vereinigung“ oder „Integration“ bedeuten, als auch im Sinne von „ Körpers an die Seele zur Sammlung und Konzentration bzw. zum Einswerden mit dem Bewusstsein verstanden werden. Da jeder Weg zur Selbsterkenntnis als Yoga bezeichnet werden kann, gibt es im Hinduismus zahlreiche Namen für die verschiedenen Yoga-Wege, die den jeweiligen Veranlagungen der nach Selbsterkenntnis Strebenden angepasst sind.

Yoga ist eine der sechs klassischen Schulen der indischen Philosophie. Es gibt viele verschiedene Formen des Yoga, oft mit einer eigenen Philosophie und Praxis. In Europa und Nordamerika wurden bis vor kurzem unter dem Begriff Yoga oft nur körperliche Übungen verstanden.

Einige meditative Formen von Yoga legen ihren Schwerpunkt auf die geistige Konzentration, andere mehr auf körperliche Übungen und Positionen sowie Atemübungen.

Yoga, wie er im Westen gelehrt wird, beruht auf einer modernen Form, die ab Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden ist, oft gekennzeichnet durch eine Übernahme westlicher esoterischer Ideen, westlicher Psychologie, physischen Trainings und wissenschaftlicher Annahmen durch englischsprachige und westlich ausgebildete Inder. Traditioneller, indischer Yoga unterscheidet sich grundsätzlich vom westlichen, modernen Yoga und enthält sehr viel komplexere Lehren und Praktiken als die modernen Formen.

Vinyasa Yoga: Meditation in Bewegung

Vinyasa Yoga (etwa Power Yoga und Jivamukti Yoga) ist eine Form von Yoga, die es gerade uns westlichen Kopfmenschen und Zweiflern ermöglicht, einen Zugang zum Yoga zu finden. Im Vinyasa Yoga steht die Praxis von Körperhaltungen (Asanas) im Vordergrund. Techniken wie Satsang, Meditation und Pranayama sind bewusst auf ein Minimum reduziert. Die Erklärung ist einfach: Der Zugang ist dein Körper. Du kannst deine physische Körperhülle sehen und anfassen. Von hier aus eroberst du dir Stück für Stück deinen Körper als Tempel der Seele zurück und bemerkst die starke Verbindung zum Zustand deines Geistes. Eine Beobachtung, die dich in deiner Yogapraxis begleiten wird, die dich lehren wird, achtsam und wohlwollend zu praktizieren.

Power Yoga 

Das moderne Power Yoga unterscheidet sich in einem Punkt von Ashtanga Yoga. Im Power Yoga werden Position, Bewegungsabläufe und Atemtechnik den Praktizierenden angepasst, während die Bewegungsabläufe und Positionen im Ashtanga Yoga immer dieselben bleiben. Da die Übungen den Voraussetzungen der Ausübenden angepasst werden, wird Power Yoga für eine breite Bevölkerungsgruppe anwendbar. Durch diese Modifikationen wird aus dem indischen traditionellen Yoga eine für die westliche Welt anwendbare Trainingsart. Power Yoga ist eine Sportart, in der sowohl Körperkraft, Beweglichkeit wie auch Balance und Geist trainiert werden. Durch die Kombination von Posen, welche zu dynamischen Bewegungsabläufen verbunden werden, mit der richtigen Atemtechnik werden Körper und Geist trainiert und gestärkt. Wie bei allen Yoga-Stilen wird auch im Power Yoga die mentale Ruhe und die innere Balance durch die Regelmäßigkeit in den Übungen gefördert.

Unser Yogakurs findet immer am Montag von 18:00 bis 19:00 Uhr am Planetenring in der Realschule in Garbsen statt.

Anmeldeformular ist unter Formulare zu finden. Dieses bitte dann zum Kursbeginn bei der Übungsleiterin abgeben. Oder senden sie es an so.steingraeber@htp-tel.de

Man kann jederzeit in den Kurs einsteigen. Telefonisch kann man anfragen unter 05109-563311

Unsere Übungsleiterin ist qualifiziert und gut ausgebildet.

Bei speziellen Fragen für Yoga bei unserer Übungsleiterin Maggie unter Tel:

 

Kosten:

Der Kurs kostet für 10 Einheiten a 60 Min.

Für Mitglieder: 30 Euro

Für Nichtmitglieder 90,00 Euro

Das Geld kann überwiesen werden oder per Lastschrift eingezogen werden

Anmeldeformulare unter Formulare

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.